Starke Pumpen und Spezialanfertigungen –
Höchste Qualität, auf die Sie sich verlassen können!

Top 100

Quelle: Hilpoltsteiner Zeitung

Datum: 29.02.2012

Wie Phönix aus der Asche

Nach Insolvenz auf Erfolgskurs - Auch Maas & Roos siedelt um

Hilpoltstein (hr) - Das Gesicht der Lohbachstraße in Hilpoltstein wird sich in den nächsten Jahren drastisch verändern. Sowohl die Pumpenfabrik Hilpoltstein als auch Maas & Roos werden diesen Standort verlassen und ins Gewerbegebiet an der Autobahn bei Sindersdorf wechseln.

Der Umzug des in den vergangen Jahren arg gebeutelten und mittlerweile wieder auf soliden Beinen stehenden Unternehmens an die A 9 hat sich schon vor einigen Monaten herauskristallisiert (wir berichteten); in der jüngsten Sitzung des Hilpoltsteiner Stadtrats wurde das Projekt – um im Jargon von Bürgermeister Helmut Neuweg zu reden – in trockene Tücher gebracht. Soll heißen: Ein entsprechendes Grundstück wurde verkauft. Auch für Maas & Roos sei die Kaufurkunde abgesegnet worden.


Option auf Erweiterung

Auf einem 11 000 Quadratmeter großen Areal – mit einer Option auf 27 000 Quadratmeter – will die Pumpenfabrik Hilpoltstein nach Auskunft von Unternehmens-Chef Thomas Winter den Aufwärtstrend fortsetzen, der sich knapp zwei Jahre nach der Insolvenz der Hilpoltsteiner Traditionsfirma abgezeichnet hat. Baubeginn für das 4,5 Millionen-Euro-Projekt soll – sofern es die Witterungsbedingungen zulassen – bereits Anfang Februar 2008 sein. Der komplette Umzug soll nach Auskunft Winters zwischen 15. August und 15. September 2009 über die Bühne gehen.
Winter geht davon aus, die Produktion am neuen Standort im Spätsommer 2008 mit 75 Mitarbeitern zu starten. Sollte sich die wirtschaftliche Entwicklung weiterhin so positiv gestalten, könnte man den Personalstamm auf bis zu 100 Mitarbeiter aufstocken und auch die Produktionsstätten dank der Optionsflächen erweitern. Der wirtschaftliche Aufschwung des Unternehmens habe sich somit auch in der Erhöhung des Personals niedergeschlagen. Mit rund 60 Angestellten habe man 2006 das – im Nachhinein sehr erfolgreiche Unterfangen Unternehmenssanierung in Angriff genommen. Axel Wilke, leitender Angestellter des Hilpoltsteiner Betriebs, kann hinsichtlich des wirtschaftlichen Aufschwungs mit Zahlen aufwarten. So habe man 2006 eine Umsatzsteigerung von 30 Prozent erreicht. Den Umsatz für dieses Jahr bezifferte er auf neun Millionen Euro.


Effizienteres Arbeiten

Der wirtschaftliche Aufschwung des Unternehmens sei nach den Worten Winters letztlich auch ausschlaggebend für die Entscheidung zum Standortwechsel gewesen. Um effizienteres Arbeiten zu ermöglichen, müsse ein „besserer Zulauf der einzelnen Komponenten“ (Winter) ermöglicht werden. Dies sei auf dem 16 000 Quadratmeter umfassenden alten Areal nicht mehr möglich gewesen.
Winter betonte aber auch, dass hinsichtlich des Projekts „Wohnsiedlung am Lohbach“ bis Ende 2008 nichts passieren wird. In Kooperation mit der Stadt Hilpoltstein wolle man nach einer vernünftigen Lösung suchen. Vor 2009 werde man in dieser Hinsicht allerdings nicht aktiv.




30 Doppelhaushälften

Bis dato sei vorgesehen, auf dem ehemaligen Firmen-Gelände zirka 30 Doppelhaushälften zu bauen. Dass sich an dieser dichten Bebauung, die vor allem der SPD-Fraktion sauer aufstieß, etwas ändert, schließt Winter aus. Das Projekt müsse sich auch rechnen.
Maas & Roos werde, so Bürgermeister Neuweg, in einem Zeitraum von maximal fünf Jahren die Stadt Richtung Gewerbegebiet A 9 verlassen. Schon nächstes Jahr soll eine der Produktionslinien auf einem 10 000 Quadratmeter großen Grundstück angesiedelt werden. Baubeginn werde auch hier Februar 2008 sein. Maas & Roos habe ebenfalls die Option auf eine Erweiterung der Produktionsstätten auf 18 000 Quadratmeter.

Zurück zur Übersicht


 

Unsere Einsatzgebiete

  • Industrie
  • Bauwesen
  • Schiffbau
  • Offshore- & Raffinerieausrüstung
  • Wasserversorgung
  • Be- und Entwässerung
  • Sprinkler- / Feuerlöschanlagen
  • Öffentliche Schwimmbäder
  • Sonderlösungen
 
 
Besuchen Sie unseren neuen Partner-Shop ++++ www.schwimmbad-pumpe.de ++++ Attraktive Eröffnungspreise ++++ kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.